Modernisierung Katalysatorproduktionen: EMSR-Planung, Automatisierungs- und Leittechnik, Schaltanlagenbau und EMR-Montage von Kreutzpointner

Das weltweit tätige und innovationsstarke Spezialchemieunternehmen Clariant modernisierte eine seiner wichtigsten Katalysatorproduktionen umfassend. Kreutzpointner projektierte dabei die EMSR-Planung, die Automatisierungs- und Leittechnik, den Schaltanlagenbau und die EMR-Montage.

Projektbeschreibung

Das weltweit tätige und innovationsstarke Spezialchemieunternehmen Clariant modernisierte eine seiner wichtigsten Katalysatorproduktionen umfassend. Durch den hohen Automatisierungsgrad wurde nicht nur die Produktionskapazität von drei auf acht Ansätzen gesteigert, sondern auch eine höhere Stabilität in der Produktgüte erzielt.
Die Anlage umfasst je eine Entladestation für LKW und eine für Tankwaggons. Für die Übernahme der Medien stehen sechs Lagertanks bereit. Über den Pumpenraum werden die abnehmenden Produktionsanlagen versorgt. Transportwege- und Tankmanagement erfolgt nun voll automatisiert. Der Herstellungsprozess  ist chargenspezifisch und erstreckt sich über mehrere Teilanlagen hinweg mit kontinuierlichen und diskontinuierlichen Prozessen.
Neben einer zentralen Messwarte wurde eine Hilfsmesswarte eingerichtet, um aufgrund der Anlagenausdehnung Wege kurz zu halten und den Operator schnell und komfortabel Anlagenübersicht zu bieten.
Kreutzpointner konnte dafür die EMSR-Planung, die Automatisierungs- und Leittechnik, den Schaltanlagenbau und die EMR-Montage ausführen.

Projektdaten:

Unser Leistungsumfang

EMSR-Planung

Automatisierungs- und Leittechnik

Schaltanlagenbau

EMR-Montage