Menschen und Technik
AEK GmbH

Mit unserer Schwestergesellschaft, der AEK GmbH, agieren wir seit 1996 eigenständig in Sachsen, den alten und neuen Bundesländern sowie international, etwa in England, Norwegen, oder Polen. Dabei bedienen wir mit rund 130 Mitarbeitern das gesamte Leistungsspektrum der Elektro Kreutzpointner Unternehmensgruppe.

Ausgezeichnete Arbeit kommt hervorragend an! So wurde die AEK GmbH für verschiedene Projekte für hervorragende Termintreue, Zuverlässigkeit und vorbildliche Zusammenarbeit bei europäischen Anlagenbauprojekten ausgezeichnet. Wir freuen uns über diese Anerkennung und sehen sie als Ansporn und Verpflichtung konsequenter Weiterentwicklung, um in Zukunft noch besser für Sie zu werden.

News

05.12.2017

„Supplier Award 2016“ von Siltronic AG für Kreutzpointner Freiberg

Auszeichnung für "Exzellente Dienstleistung im Engineering und in der Instandhaltung"

Mehr erfahren

Referenzen

Komplette Elektro- und EMSR-Bandbreite für Chemie-Werk Nünchritz

Die Elektro Kreutzpointner Unternehmensgruppe mit ihrem Schwesterunternehmen AEK GmbH in Freiberg zählt zu den führenden Unternehmen für Elektro- und EMSR-Dienstleistungen zur Errichtung und Instandhaltung von Industrieanlagen, unter anderem im Bayerischen Chemiedreieck und im Falle der AEK GmbH am Produktionsstandort der Wacker Chemie AG im Werk Nünchritz, das sich ca. 45 km nordwestlich von Dresden befindet.

Mehr erfahren

Photovoltaik Zell- und Modulfabrik Solarion AG Zwenkau

In Zwenkau bei Leipzig investierte die Solarion AG, Hersteller von Photovoltaikanlagen, 40 Millionen Euro in den Bau einer integrierten Zell- und Modulfabrik. Auf einem drei Hektar großen Grundstück im neuen Gewerbepark Zwenkau-Süd entstand Solarions erste Produktionsstätte zur Massenfertigung von Dünnschichtsolarzellen und -modulen. Die AEK konnte sich hier mit einem Projekt im einstelligen Millionenbereich einbringen.

Mehr erfahren

Mehr Referenzen ansehen

AEK Freiberg Firmenzentrale

Automation-Elektro
Kreutzpointner -AEK- GmbH
Am St.-Niclas-Schacht 7
09599 Freiberg
Tel: +49 3731 7879-0
Fax: +49 3731 7879-28
E-Mail: