Zweckverband Abfallwirtschaft Südostbayern

Projektbeschreibung

Die Hauptaufgabe des ZAS ist die Verbrennung des in den sieben Landkreisen anfallenden Haus- und Sperrmülls im Müllheizkraftwerk Burgkirchen. Hierbei wird Strom erzeugt und Dampf sowie Restwärme an die benachbarte Industrie geliefert. Oberstes Ziel des Zweckverbandes ist es, die Entsorgung der Abfälle jederzeit sicherzustellen. Dabei ist es der Anspruch des Zweckverbandes, dieses unter besonderer Berücksichtigung des Umweltschutzes und mit einer wirtschaftlichen Betriebsführung zu erreichen.

Unser Leistungsumfang

Allgemeine Elektrotechnik

  • Allgemeine Beleuchtung
  • Not-Licht
  • Kompensationsanlage / USV
  • Not-Strom Diesel
  • Verkabelungen + Schaltanlagen + Steuerungstechnik

Sicherheitstechnik / Kommunikationstechnik

  • ELA: Einbruchmeldeanlage / Zutrittskontrolle
  • BMA: Brandmeldeanlage
  • RWA:Rauch-Wärme-Absauganlage
  • Löschanlage
  • Telefonanlage / Endgeräte

Wartung und Instandhaltung

  • BMA- / ELA- / Not-Licht- / USV- / Sicherheitstechnik- Leitstand
  • BGV A3 Prüfung ortsfeste - ortsveränderliche Überprüfung
  • Wartung und Instandhaltung der MVST (Umladestation)

Kontakt
Elektro Kreutzpointner GmbH
Burgkirchener Str. 3
D-84489 Burghausen
Tel.: +49 8677 8703-287
Email:

Referenz Industrietechnik ZAW 01
Zweckverband Abfallwirtschaft Südostbayern: Müllheizkraftwerk Burgkirchen.
Referenz Industrietechnik ZAW 02
Elektro Kreutzpointner im Zweckverband Abfallwirtschaft Südostbayern: Müllheizkraftwerk Burgkirchen.
Referenz Industrietechnik ZAW 03
Elektro Kreutzpointner Zweckverband Abfallwirtschaft Südostbayern: Müllheizkraftwerk Burgkirchen.
Referenz Industrietechnik ZAW 04
Zweckverband Abfallwirtschaft Südostbayern: Müllheizkraftwerk Burgkirchen.
Zurück