FH Ingolstadt: Gebäudetechnik für zusätzliche 9.700 m² Hauptnutzfläche in drei Bauteilen

Projektbeschreibung

Die Technische Hochschule Ingolstadt wurde um  9.700 m²  Hauptnutzfläche vergrößert. Die Gebäudetechnik von Elektro Kreutzpointner wurde mit der allgemeinen Elektrotechnik sowie Sicherheits-, Kommunikations- und Netzwerktechnik beauftragt. Auch der Kreutzpointner-Schaltanlagenbau brachte seine Kompetenzen ein.

Die Leistungen erstreckten sich auf drei Bauteile:

  • Bauteil A/F: Foyer, Cafeteria, Bibliothek, Büros, Zentralverwaltung, Professorenbüros und Räume für Projektgruppen
  • Bauteil G: Atriumbau mit Werkstätten, Laboren, Seminarräumen und drei Hörsälen

Unser Leistungsumfang

Allgemeine Elektrotechnik

  • Ausbau der Kabeltragsysteme
  • Installationsgeräte
  • Beleuchtung
  • Sicherheitsbeleuchtung
  • KNX
  • Brandschotts
  • Blitzschutz
  • Außenanlage

Sicherheitstechnik

  • Brandmeldeanlage
  • Einbruchmeldeanlage

Kommunikationstechnik

  • Videoüberwachnung
  • Sprechanlage
  • Zutrittskontrollanlage

Netzwerktechnik

  • Datennetz

Schaltanlagenbau

  • Aufbau und Lieferung der NSHV und Unterverteiler
Referenz Gebäudetechnik FH Ingolstadt 01
FH Ingolstadt: Gebäudetechnik und Schaltanlagen von Elektro Kreutzpointner für zusätzliche 9.700 m² Hauptnutzfläche.
Referenz Gebäudetechnik FH Ingolstadt 02
FH Ingolstadt
Referenz Gebäudetechnik FH Ingolstadt 03
Hörsaal FH Ingolstadt
Referenz Gebäudetechnik FH Ingolstadt 04
FH Ingolstadt

Gebäudetechnik

Zurück