Wafer-Fertigungsstandort GLOBALFOUNDRIES Dresden

Projektbeschreibung

GLOBALFOUNDRIES in Dresden ist mit rund 2.600 hochqualifizierten Ingenieuren, Technikern und Spezialisten sowie einem Investitionsvolumen von bisher weit mehr als 6 Mrd. US-Dollar der Leitstandort von GLOBALFOUNDRIES‘ weltweiter Fertigung auf 300mm-Wafern. Seit mehr als einem Jahrzehnt ist der Standort Dresden das Zentrum für die Herstellung von AMD-Mikroprozessoren - zuerst als Teil des AMD-Konzerns, seit 2009 als Teil von GLOBALFOUNDRIES, einem Joint Venture zwischen AMD und der Advanced Technology Investment Company (ATIC) aus Abu Dhabi. Mit dem Neubau in der „Fab 1“ von GLOBALFOUNDRIES und der Ausrüstung eines 10.000 qm großen Reinraums, der die Gesamtkapazität bis Ende 2012 auf 80.000 Waferstarts pro Monat erhöhte, war eine Investition von rund 1,3 Mrd. Euro sowie die Schaffung von einigen hundert neuen Arbeitsplätzen verbunden.

Unser Leistungsumfang

  • Elektrotechnik,
  • Kabelverlegungsarbeiten
  • Beleuchtung/Sicherheitsbeleuchtung/Reinraumbeleuchtung
  • Reinraum-Erdungen und Reinraum-Installationen
  • Schaltanlagenbau (in Kooperation mit dem Schaltanlagenbau von Elektro Kreutzpointner Burghausen)

Kontakt
AEK - Automation Elektro Kreutzpointner GmbH
Am St.-Niclas-Schacht 7
09599 Freiberg
Tel: +49 3731 7879-0
Email:

Referenz AEK Global 01
Wafer-Fertigungsstandort GLOBALFOUNDRIES Dresden
Zurück