News

Team Kreutzpointner Austria ist gut aufgestellt

Weitere Fachkräfte für attraktive Aufgabengebiete werden laufend gesucht

Linz, August 2018. In Linz beginnt´s – auf alle Fälle jedenfalls für unsere Kreutzpointner Austria (EKA), denn vom Hauptsitz in der oberösterreichischen Landeshauptstadt aus werden die Projekte der EKA gesteuert. Weitere Fachkräfte für attraktive Aufgabengebiete des jungen und sympathischen Elektrotechnik-Teams werden laufend gesucht!

Aktuell rund 120 Fachkräfte, davon etwa die Hälfte als Nachunternehmer oder Leiharbeitskräfte, sind bei Kreutzpointner Austria aktiv. Neben dem Hauptsitz Linz ist der Standort im Aluminium-Werksverbund Ranshofen bei Braunau Schwerpunkt der österreichischen Kreutzpointner-Schwesterfirma.

In der Prinz Eugen Str. 21 im Linzer Industriegebiet ist die EKA seit 2011 ansässig. Das „Team Austria“ Linz besteht hier derzeit aus den beiden EKA-Geschäftsführern Karl Spitzwieser und Wolfgang Kehrer, Ing. Harald Wittinger (Projektleiter Gebäudetechnik), Manfred Rösch (Projektleiter Industrietechnik, Witalij Fleischanderl (Projektleiter, Planung), Wilhelm Niederleitner (Kalkulation Industrietechnik), Isabella Brauneis (Sekretariat), Azubine Melanie Rakitsch, Katrin Schipke (Assistenz Geschäftsführung), Harald Bachl (Planung), Marco Klein (Technik), Markus Löbertsauer (Bauleiter) und Wolfgang Pesendorfer (Kalkulation Gebäudetechnik, Einkauf).

Zu den aktuellen Stellenangeboten von Kreutzpointner Austria

 

Team Elektro Kreutzpointner Austria Linz
Zurück