Newsarchiv 2015

WACKER-Lieferanten-Award an Elektro Kreutzpointner vergeben

Burghausen, 17.06.2015. Die Elektro Kreutzpointner Unternehmensgruppe ist von der WACKER Chemie AG als eines von insgesamt sechs ausgewählten Partnerunternehmen des Welt-Konzerns mit dem WACKER-Lieferanten-Award ausgezeichnet worden: Der Preis in der Kategorie „Beste Sicherheitsperformance“ wurde für die Elektro- und EMSR-Dienstleistungen von Elektro Kreutzpointner bzw. AEK GmbH in den deutschen WACKER-Standorten in Burghausen/Bayern und in Nünchritz/Sachsen vergeben. 

Elektro Kreutzpointner erhielt den Preis für „Beste Sicherheitsperformance“, die sich u. a. „in vorbildlicher Montageabwicklung, sehr niedrigen Unfallraten und einem hervorragenden Schulungsstand der Mitarbeiter zeigt“, so die Laudatio der WACKER Chemie AG. Die Auszeichnung mit einem WACKER-Lieferanten-Award ist bereits die zweite für unsere Unternehmensgruppe: Im Juni 2009 war  Elektro Kreutzpointner erstmals von der WACKER Chemie AG zum besten Lieferanten in der Kategorie „Technischer Dienstleister“ gekürt worden.

Bereits zum 20. Mal hatte die Wacker Chemie AG ihren Lieferantentag veranstaltet. Neu in diesem Jahr war die Zusammenlegung mit dem Logistiktag zu einer gemeinsamen Großveranstaltung. Rund 420 Zuhörer aus Deutschland und anderen europäischen Ländern kamen ins WACKER-Belegschaftshaus, um sich in den zahlreichen Vorträgen über Branchentrends zu informieren und miteinander ins Gespräch zu kommen.

Vorsitzender Geschäftsführer Fritz Kreutzpointner, AEK-Geschäftsführer Ulrich Marschner und Walter Bauer, Technischer Leiter der Kreutzpointner-Baustelle im WACKER-Werk Burghausen, bekamen den Preis von den WACKER-Konzernvertretern Dr. Tobias Ohler (Mitglied des Vorstands) Jörg Krey (Leiter Technischer Einkauf & Logistik), Volker Radius (Leiter Zentrale Ingenieurtechnik) und Bernhard Kollmuß (Leiter Technischer Einkauf) überreicht. Fritz Kreutzpointner zeigte sich voller Stolz für die besondere Auszeichnung und dankte der WACKER Chemie AG und den an ihren Standorten tätigen weiteren Kreutzpointner-Kunden für diese „hohe Auszeichnung, die das Engagement der Kreutzpointner-Mitarbeiter an den Standorten in Burghausen und Nünchritz würdigt“.

Seit 1956 für WACKER in Burghausen, seit 2000 in Nünchritz
Bereits seit 1956 darf Elektro Kreutzpointner die Erfolgsgeschichte der WACKER Chemie AG in Burghausen als Elektro- und EMSR-Dienstleister begleiten, seit dem Jahr 2000 mit der sächsischen Schwesterfirma AEK GmbH auch am WACKER-Standort in Nünchritz: In beiden Werken sind zusammen genommen bis zu 180 Kreutzpointner-Fachkräfte des Geschäftsbereichs Industrietechnik mit der kompletten Bandbreite EMSR-spezifischer Dienstleistungen kontinuierlich beschäftigt. 

Jörg Krey, Leiter Technischer Einkauf und Logistik bei WACKER, bedankte sich bei den Vertretern der Lieferanten ausdrücklich für die hohe Leistungsbereitschaft und Flexibilität sowie die hervorragende Zusammenarbeit. Höhepunkt des Lieferantentages waren die Auszeichnungen der besten Partner in sechs Kategorien. Als besondere Auszeichnung erhielten anschließend die sechs besten Partner des Jahres 2014 den WACKER-Lieferanten-Award – neben Elektro Kreutzpointner auch zwei weitere Burghauser Unternehmen: So die Firma Maasch GmbH & Co. KG in der Kategorie „Bester langjähriger Partner“ und die Kirsch AG im Bereich „Equipment/Hardware“.

mko

News Archiv
Fritz Kreutzpointner, Geschäftsführer Elektro Kreutzpointner (3. v. li.), bei der Preisverleihung mit (v.l.) Jörg Krey (Leiter Technischer Einkauf & Logistik Wacker Chemie AG), Dr. Tobias Ohler (Mitglied des Vorstands der Wacker Chemie AG), Bernhard Kollmuß (Leiter Technischer Einkauf der Wacker Chemie AG), Walter Bauer (Technischer Leiter Kreutzpointner-Baustelle WACKER-Werk Burghausen), Ulrich Marschner (Geschäftsführer AEK GmbH Freiberg) und Volker Radius (Leiter Zentrale Ingenieurtechnik Wacker Chemie AG). Foto: WACKER Chemie AG
News Archiv
Eintraditioneller Schwerpunkt der Elektro Kreutzpointner Unternehmensgruppe für die EMSR-Betreuung ist das Werk Burghausen der WACKER Chemie AG: Hier sind rund 150 Kreutzpointner-Fachkräfte bei der WACKER Chemie, bei Siltronic AG und Vinnolit GmbH & Co. KG im Einsatz - im Bild ein Teil der Kreutzpointner-Mannschaft. Foto: WACKER Chemie AG
News Archiv
Seit dem Jahr 2000 ist die AEK GmbH bei der WACKER Chemie AG am Standort Nünchritz als zuverlässiger EMSR-Dienstleister niedergelassen - im Bild ein Teil des AEK-Nünchritz-Teams mit Stützpunktleiter Ralf Koch (ganz links). Foto: Kreutzpointner
Zurück