Newsarchiv 2015

Mit Kreutzpointner-Eisstock zum Erfolg: Stefan Eder gewinnt Deutsche Meisterschaft im Zielschießen

Waldkirchen/Burghausen, 22.01.2014. Die ganze Firma ist stolz: Nachdem unser Mitarbeiter Stefan Eder 2014 bereits den Meistertitel für die deutsche U 23-Nationalmannschaft eingeheimst hatte, gelang ihm nun ein weiterer toller Erfolg: Der Ausnahmestocksportler vom SC Reicheneibach, der in diesem Winter bei den Junioren wie auch bei den Herren von Erfolg zu Erfolg eilt, schaffte bei der Deutschen Meisterschaft in Waldkirchen den ganz großen Triumpf und holte überlegen den Titel. Ausgestattet war er übrigens mit einem Kreutzpointner-Eisstock!

Bereits im Vorfeld holte Stefan Eder in diesem Winter beide Kreismeistertitel, den der U 23 und bei den Herren. Im Bezirk eroberte er den 6. Platz bei den Herren, den 2. Platz in der U 23 sowie den bayerischen Titel in der U 23. Durch einen 7. Platz bei den Herren auf bayerischer Ebene steht der Start bei der Deutschen am 23. Januar in Regen im Zielschießen noch bevor. Als absoluter Leistungsträger zählte er auch in der I. Herrenmannschaft des SC Reicheneibach, welche sich in der 1. Bundesliga behauptete. Er ist somit auf Kurs zum erneuten internationalen Einsatz für die Deutsche U 23 Auswahl bei der EM vom 18. bis 22. Februar in Amstetten.

Hoch konzentriert und motiviert ging Stefan Eder in der Karoli- Halle von Waldkirchen auf die Spielfläche. Sehr ausgeglichen spielte der 22-jährige seine vier Durchgänge mit jeweils 24 Schüssen durch die Meisterschaft und hatte im Finale zwei sehr starke Durchgänge mit 160 und 167 Punkten. Bereits in der Qualifikationsrunde setzte er sich mit 147 und 178 Punkten an die Spitze im Feld der 15 Starter. Mit 325 Punkten führte er gemeinsam mit Florian Dusch vom EC Feldkirchen vor der Entscheidung, der im Finale nur noch 135 und 149 Punkte aufweisen konnte und mit 609 Punkten Dritter wurde. Den zweiten Platz sicherte sich Mathias Obermair vom TSV Breitbrunn mit 637 Punkten. Überlegen gewann Stefan Eder mit 652 Punkten. Herausragend insbesondere die zweite Bahn des Zielschießens, wo er zweimal alle 60 möglichen Punkte erzielte.

Elektro Kreutzpointner gratuliert „Meister“ Stefan
Stellvertretend für Elektro Kreutzpointner gratulierte Walter Bauer, Technischer Leiter Industrietechnik 1, dem Weltmeister direkt an seinem Arbeitsplatz in der Kreutzpointner-Niederlassung im Wacker-Werk Burghausen. Seit 2012 ist Stefan Eder als Elektroniker für Automatisierungstechnik in der Niederlassung eingesetzt und betreibt in seiner Freizeit seinen höchst erfolgreichen Eisstock-Sport.

News Archiv
Deutscher Meister im Eisstock-Zielschießen: Stefan Eder vom SC Reicheneibach, seit 2012 Elektroniker für Automatisierungstechnik in der Kreutzpointner-Niederlassung im Werk Burghausen der Wacker Chemie AG.
Zurück