Newsarchiv 2015

Kreutzpointner energy ist gestartet

Burghausen/Gangkofen im Juli/August 2015. Eine neue Firma in der Kreutzpointner-Unternehmensgruppe ist im Juli 2015 gestartet: Die Kreutzpointner energy GmbH mit Sitz in Gangkofen/Landkreis Rottal-Inn wurde insbesondere für die Abwicklung von Großprojekten im Bereich von Freiflächen-PV-Anlagen gegründet.  „Mit Kreutzpointner energy stellen wir uns so auf, dass wir ideal auf die Anforderungen eines ganz speziellen Marktes und seiner Besonderheiten reagieren können“, erklärt Fritz Kreutzpointner.

Der Gründung eines nunmehr eigenen Unternehmens zur Abwicklung von Großprojekten aus dem Bereich regenerative Energien vorangegangen waren mehrere mit großem Erfolg installierte, außergewöhnlich dimensionierte PV-Freiflächenanlagen: Zum Beispiel in Ahlhorn, Niedersachsens größtem Solarpark mit insgesamt rund 51,5 Megawatt Peak (MWp) Leistung, und heuer im Frühjahr zwei Solarparks in England mit zusammen 23,5 MWp Leistung. Umgesetzt wurden die aktuellen Projekte von einem Team des Kreutzpointner-Geschäftsbereichs Industrietechnik. Diese „Keimzelle“ der neu gegründeten Kreutzpointner energy besteht nun aus ihrem Leiter Ludwig Blenninger, seinem Stellvertreter Thorsten Scheck sowie drei weiteren Mitarbeitern. Die Firmenniederlassung wird derzeit im niederbayerischen Gangkofen/Landkreis Rottal-Inn eingerichtet.

Der kaufmännische Geschäftsführer von Elektro Kreutzpointner, Florian Schneider, erläutert die Hintergründe für die Entstehung der neuen Firma in der Unternehmensgruppe: „Kreutzpointner energy ist auch aus kaufmännischen Gesichtspunkten gegründet worden: Bei Solarpark-Projekten geht es um sehr hohe Auftragsvolumina. Die bisherigen Großaufträge zum Beispiel bewegten sich zusammengenommen im zweistelligen Millionen-Euro-Bereich. Es ist daher eine Branche, in der die finanzielle Stabilität des potenziellen Kunden genauestens beleuchtet werden muss.“ Auch energy-Leiter Ludwig Blenninger weiß: „Die Branche der regenerativen Energien hat ihre eigenen Regeln, sie unterliegt ständigen Änderungen von Gesetzen und Subventionskriterien. Schnelle Entscheidungen unserer Kunden bedingen daher höchste Einsatzbereitschaft, schnellstmögliche professionelle Ausführung und die Fähigkeit für Komplettlösungen: Dafür steht das hochflexible, stets mobile und erfahrene Team von Kreutzpointner energy!“

„Schnelle Eingreiftruppe für Sonderprojekte“
Terminkritische Projekte angesichts schnelllebiger Rahmenbedingungen sind also bei Großanlagen im Bereich der regenerativen Energien die große Herausforderung, der sich die Kreutzpointner energy mit einem flexiblen und mobilen Einsatzteam in ganz Europa und weltweit stellen wird. „Höchste Professionalität und Ausführungsqualität werden von unserem erfahrenen Team mit seiner eigens vorgehaltenen maschinellen Ausstattung garantiert“, betont Fritz Kreutzpointner, der für die Geschäfte der neuen Schwesterfirma verantwortlich zeichnet.    

Schlüsselfertige Solarkraftwerke oder Windparks
Kreutzpointner energy kann alle Leistungen rund um den Bau und die Installation von elektrotechnischen Photovoltaik-Großanlagen auf Freiflächen oder auf Dächern übernehmen. Angefangen bei großflächigen Tiefbau- und Erdarbeiten sowie dem Aushub von Kabelgräben. Weiter über die gesamte Palette der Verkabelungsgewerke: Vom Kabeltrassen-Bau und Kabelzieharbeiten bis hin zu den Kabelanschlüssen. „Wir bauen und installieren die so entstehenden Solarkraftwerke oder auch Windparks quasi schlüsselfertig inklusive der Sicherheitstechnik und dem Netzanschluss“, sagt Ludwig Blenninger. Im Leistungsbereich der neuen Schwesterfirma sind auch kurzfristige Sonderprojekte z. B. in Form von Demontagen elektrotechnischer Industrieanlagen enthalten.

mko
LEISTUNGSSPEKTRUM von Kreutzpointner energy
  • Komplett-Installation von PV-Freiflächenanlagen von 200 bis 50.000 kWp
  • Komplett-Installation von PV-Dachanlagen von 100 bis 1.000 kWp
  • Verkabelung von Windparks
  • Beleuchtungssanierung von Industriehallen
  • Demontagen von Industrieanlagen
  • Tiefbau, Erdarbeiten, Kabelgräben
  • Kabeltrassen-Bau
  • Kabelzieharbeiten
  • Kabelanschlüsse (LWL, Spannungsversorgungen, Mittelspannung bis 30kV)
  • Energieverkabelung
News Archiv
Kreutzpointner energy für spezielle Rahmenbedingungen: (v. li.) Ludwig Blenninger wurde zum Technischen Leiter der Kreutzpointner energy berufen, hier im Bild mit dem kaufmännischen Geschäftsführer Florian Schneider und Geschäftsführer Fritz Kreutzpointner.
News Archiv
42.680 Module wurden von Kreutzpointner im ersten Solarpark in Wales eingebaut – diese erzeugen seit 6. März 2015 rund 11,6 MWp Leistung. Der zweite Solarpark in Südengland erzeugt seit 26. März mit rund 49.000 Modulen eine Leistung von 11,9 MWp.
News Archiv
Half selbst beim Kabeltrassen-Aushub mit und machte sich ein Bild von der Lage vor Ort in England: Fritz Kreutzpointner nach seinem schlammträchtigen Einsatz in Wales. (Fotos: Kreutzpointner)
News Archiv
Das Team von Kreutzpointner energy mit (v. li.) Ludwig Blenninger (Technischer Leiter), Willi Gross (Vertriebsleitung), Veronika Blenninger (Verwaltung) und Thorsten Scheck (Betriebsleitung).
Zurück