Stolz auf Treue und Leistung der Jubilare und Ruheständler

Burghausen, 08.12.2014. 16 Dienstjubilare und vier in den Ruhestand gegangene Mitarbeiter wurden bei der Jubilarfeier von Elektro Kreutzpointner im Klostergasthof Raitenhaslach, zu der auch die Ehe- und Lebenspartner eingeladen waren, geehrt.

Firmenchef Fritz Kreutzpointner bedankte sich bei allen mit einem Augenzwinkern, „dass Ihr es so lange mit der Familie Kreutzpointner ausgehalten habt, nicht nur dafür bin ich stolz auf Euch“.  Die Dienstjubilare und die Ruheständler „haben ein riesiges Stück dazu beigetragen, dass die Schlagkraft unserer Unternehmensgruppe mittlerweile in ganz Bayern, Deutschlandweit und sogar international am Wirtschaftsmarkt eine tolle Wahrnehmung genießt. Die Kunden beauftragen uns aufgrund vertrauenswürdiger Kompetenz, einem enorm breiten Hightech-Produktspektrum und unserer spürbar gut ankommenden Mitarbeiterkultur, zusammengefasst mit dem Schlagwort Menschen und Technik“. Mit den zahlreichen Elektrotechnik-Projekten in ganz Deutschland, Österreich, Rumänien und weiteren Ländern werde man heuer gut 80 Millionen Euro umsetzen können. Dem „Stolz auf die Leistung und die Treue der Jubilare und der Ruheständler“ fügte Fritz Kreutzpointner auch die Wertschätzung für ihre Partner hinzu, „ohne deren Mitwirken im Hintergrund der Erfolg der Firma nicht möglich wäre“.

Zusammen mit Personalleiter Felix Aumayr überreichte Fritz Kreutzpointner individuelle Erinnerungsgeschenke an jeden der Jubilare. Die neun Mitarbeiter mit 25 Jahren erhielten Anerkennungsurkunden der Industrie- und Handelskammer Oberbayern. Die Ehrung jedes einzelnen Mitarbeiters verband Kreutzpointner nicht nur mit Informationen zu ihren beruflichen Stationen im Unternehmen, sondern auch mit humorvollen Anekdoten und persönlichen Worten.

10 Jahre: Alois Achleitner, Tristan Bente, Stefan Kahlhammer, Sotirios Kirmanidis, Siegfried Linker, Stefan Pollner, Maximilian Ultsch.
25 Jahre: Werner Anders, Reinhold Bartl, Walter Empl, Franz Kaiser, Lutz Kraus, Norbert Kroner, Karl Mühlbacher, Christian Pletz, Friedrich Fries.
Ruhestand: Rudolf Pichlmeier, Dieter Stinglhammer, Manfred Maier, Johann Schuhbeck.

mko

News Archiv
Zurück