Newsarchiv 2013

Seit 1. Mai 2013: Förderung für Batteriespeicher

Burghausen, Mai 2013. Gute Nachrichten für Interessenten oder Besitzer von Batteriespeichern für Solarstromanlagen: Seit dem 1. Mai 2013 wird die Markteinführung von Batteriesystemen zur Solarstromspeicherung gefördert. Künftig wird der Staat den Kauf neuer Batteriespeicher für Solarstromanlagen mit bis zu 660 Euro pro Kilowatt Solarstromleistung bezuschussen.

Im ersten Jahr werden Fördermittel in einem Umfang von 25 Millionen Euro bereitgestellt und von der KfW-Bankengruppe vergeben.

Das Elektro Kreutzpointner Leistungsspektrum für Ihren privaten oder gewerblichen Batteriespeicher zur Solarstromspeicherung:
  • Lösungen für Neu- und Bestandsanlagen
  • Optimierung Eigenverbrauch und Senkung der Stromkosten
  • verschiedene Größen: vom Wohnhaus bis zum Gewerbebetrieb
Gerne zeigen wir Ihnen die Wirtschaftlichkeit eines Solarstrom-Speichersystems auf Ihre persönlichen Daten bezogen und erläutern Ihnen die staatlichen Fördermittel.

Weitere Informationen und Ansprechpartner zum Thema auf unserer Homepageseite Solarspeichersysteme

Mehr Informationen zur Förderung durch die KfW hier

Wie sich die Investition für einen Privat-Haushalt rechnet, hier sogar noch ohne die staatlichen Fördermittel, am Beispiel der Familie Steckermeier aus Töging, erfahren Sie hier
News Archiv
Informiert zusammen mit seinem Kollegen Matthias Schreieder unverbindlich und gerne zum Thema Batteriespeicher für Solarstrom und über Photovoltaikanlagen nach Maß: PV-Fachkraft Matthias Watzenberger, hier bei der Installation des Powerrouters.
Zurück