Newsarchiv 2011

Elektro Kreutzpointner ehrt zwei Mitarbeiter für außergewöhnliche Bildungs-Leistungen

Burghausen, 17.  August 2011. Weiterbildung und Ausbildung haben bei Elektro Kreutzpointner einen besonders hohen Stellenwert und werden entsprechend gefördert. Unter diesen Rahmenbedingungen konnten sich nun zwei Mitarbeiter mit außergewöhnlichen Leistungen bei berufsbegleitender Weiterbildung bzw. beim Ausbildungsabschluss hervortun: Nicole Gschwendtner als Jahrgangsbeste bei der berufsbegleitenden Weiterbildung zur Betriebswirtin des Handwerks sowie Christian Thallinger als Innungsbester der IHK bei seinem Ausbildungsabschluss als Elektroniker für Automatisierungstechnik.

Firmenchef Fritz Kreutzpointner betonte die besondere Leistung von Nicole Gschwendtner und Christian Thallinger: „Frau Gschwendtner hat sich in den letzten vier Jahren neben ihrem großen und erfolgreichen Engagement als Mitarbeiterin der Geschäftsführung  bei unserem Prokuristen Florian Schneider auch noch intensiv um ihre Weiterbildung bemüht, diese Weiterbildungsmaßnahme haben wir auch gefördert  – ihr Ergebnis als beste Jahrgangs-Absolventin zur Betriebswirtin des Handwerks ist eine fantastische Leistung!“ Diese Leistungsanerkennung gelte auch  für Christian Thallinger: „Die anspruchsvolle Ausbildung zum Elektroniker für Automatisierungstechnik auch noch als Innungsbester der IHK abzuschließen und mit verkürzter Lehrzeit, ist Spitze!“

Fritz Kreutzpointner erklärte bei der Ehrung der beiden Mitarbeiter: „Uns geht es nicht nur darum, erstklassige Dienstleistungen und Produkte anzubieten, sondern auch die besten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an Bord zu haben.  Daher legen wir großen Wert auf die fachlichen und persönlichen Entwicklungsmöglichkeiten unserer Mitarbeiter und unserer Nachwuchskräfte, und das unterstützen wir auch mit gezielten Fördermaßnahmen.“ So kann man nach der Ausbildung bei Elektro Kreutzpointner spezialisieren durch Weiterbildung, z.B. zum Meister, Techniker, zur Buchhaltungsfachkraft, zum Betriebswirt, Ingenieur, Bachelor oder Master. „Fast alle unsere Führungskräfte sind Eigengewächse, die das Unternehmen schon als Azubis von der Pike auf kennen gelernt haben!“

Beide Mitarbeiter erhielten für ihre Leistungen jeweils Geschenkgutscheine von der Geschäftsführung, Nicole Gschwendtner zudem noch einen schönen Blumenstrauß.

mko

News Archiv
Ehrung für außergewöhnliche Leistungen: (von links) Firmenchef Fritz Kreutzpointner, Christian Thallinger (Innungsbester Elektroniker für Automatisierungstechnik), Nicole Gschwendtner (Jahrgangsbeste bei der berufsbegleitenden Weiterbildung zur Betriebswirtin des Handwerks) sowie Prokurist Florian Schneider.
Zurück