Kreutzpointner dankt langjährigen Mitarbeitern

Burghausen, 30. November 2010 - Insgesamt 375 Jahre Engagement haben 30 Mitarbeiter von Elektro Kreutzpointner bewiesen – dafür wurden sie jetzt im Rahmen einer Dienstjubilarfeier von der Geschäftsführung geehrt. Fünf Mitarbeiter erhielten für jeweils ein Vierteljahrhundert Treue zum Unternehmen Anerkennungs-Urkunden der IHK.

Firmenchef Fritz Kreutzpointner würdigte bei der Jubilarfeier in der Klostergaststätte in Raitenhaslach die Entscheidung der vor 25 und vor zehn Jahren in die Firma eingetretenen Mitarbeiter, „in unserem Familienunternehmen zu arbeiten – es freut mich besonders, dass dabei die meisten planen, ihr ganzes Arbeitsleben bei uns zu verbringen“. Kreutzpointner zeigte sich stolz darauf, „dass die verantwortlichen Positionen im Unternehmen immer durch langjährige Mitarbeiter besetzt werden können und sich auch die gesamte Belegschaft wohlfühlen kann in unserem Familienbetrieb“. Die Firmenfeier, zu der auch die Ehe- und Lebenspartner eingeladen waren, sei ein Ausdruck der Wertschätzung für die Dienstjubilare. Er bedankte sich für das Engagement bei jedem einzelnen Jubilar mit persönlichen Worten, die auch humorvolle Anekdoten aus gemeinsamen Arbeitsprojekten beinhalteten.

Zusammen mit Personalleiter Felix Aumayr, Industrietechnik-Leiter Karl Spitzwieser und dem ehemaligen Geschäftsführer Gerhard Schachner, der die heute Geehrten vor zehn bzw. 25 Jahren eingestellt hatte, überreichte Kreutzpointner Erinnerungsgeschenke an alle Jubilare. Die fünf Mitarbeiter mit 25 Jahren Dienstjubiläum - Hans-Peter Bauer, Helmut Niedermeier, Peter Pichler, Klaus Mattern und Franz-Josef Schwarz – erhielten zudem Anerkennungsurkunden der Industrie- und Handelskammer Oberbayern.
mko
News Archiv
News Archiv
Zurück