Newsarchiv 2009

Projektabschluss für Elektro Kreutzpointner bei voestalpine Linz

Burghausen/Linz, 23. Juli 2009 - Elektro Kreutzpointner GmbH, Burghausen wurde am 03.07.2008 von der voestalpine Stahl GmbH, Linz mit der Modernisierung Dauerfuttertrockenstand und Verteilertrockenstände CC-3,4,5 im Stahlwerk LD 3 in Linz beauftragt. Die Trockenstände dienen zur Aufheizung der Giespfannen nach der Ausmauerung vor der Erstbefüllung.

Am 17.07.2008 wurde mit der Planung und Softwareerstellung begonnen, in der Zeit vom 15.09.2008 bis 21.11.2008 wurden vor Ort, in der laufenden Anlage, die Trockenstände mechanisch umgebaut und in Betrieb genommen. Am 11.05.2009 wurde die gesamte Anlage dem Kunden übergeben. 

Leistung

HW-Engineering
SW-Engineering
Lieferung sämtlicher HW und SW Komponenten
Schaltanlagen und Bedienstationen
Haupt- und Stichkabelwege
Verkabelung und Anschlusstechnik
Inbetriebnahme
Leistungsdauertest
Ziviltechnische Abnahme
Demontage Altanlagen

Mannstärke: bis zu 9 Mitarbeiter
Unfallgeschehen: gesamte Bauzeit ohne Unfall / Erste Hilfe Leistung