Menschen und Technik
Karriere

Unser Ziel bis 2023:
1500 Mitarbeiter

Mit annähernd 1.100 Beschäftigten, nationalen und internationalen Projekten und einer mittlerweile bereits 95jährigen Firmengeschichte zählt die Kreutzpointner Unternehmensgruppe zu den führenden mittelständischen Elektro-Unternehmen in Deutschland. Bis zum Jahr 2023 wollen wir 1.500 Mitarbeiter (inklusive der Beschäftigten von Arbeitnehmerüberlassungsfirmen und Nachunternehmer) beschäftigen.

Entwicklung des Stammpersonals der Kreutzpointner Unternehmensgruppe in den letzten 50 Jahren. Unser Ziel: 1.500 Mitarbeiter (inklusive der Beschäftigten von Arbeitnehmerüberlassungsfirmen und Nachunternehmer).

Bei uns dreht sich alles um Menschen und Technik.

Da aber Technik immer nur so gut sein kann wie die Menschen die sie entwickeln, suchen wir stets... die Besten! Und fördern sie nach Kräften. Interne Schulungen, großzügige Zusatzleistungen für Meister- und Technikerausbildung sowie Maßnahmen zur individuellen Förderung unterstützen sie in ihrer persönlichen Weiterentwicklung.

Doch fachliche Kompetenz ist nicht alles. In der Kreutzpointner Unternehmensgruppe zu arbeiten, bedeutet weit mehr als einen sicheren Job zu haben. Weil wir alles tun, damit sie sich auch menschlich rundum wohlfühlen. Deshalb bleiben unsere Mitarbeiter/innen ungewöhnlich lange bei uns.

Mitarbeiter Industrie / Cafeteria

Sie können einiges von uns erwarten.

Als Kreutzpointner-Mitarbeiter/in erwarten Sie nicht nur spannende Aufgaben, sondern auch:

  • Karrierechancen als Fach- oder Führungskraft
  • gut organisierte Abläufe
  • verlässliche Vorgesetzte
  • ein sehr hoher Sicherheitsstandard
  • hoch­wertige Werkzeug­ausstattung

… und ein hervorragendes Betriebsklima, das man nicht beschreiben kann, sondern erleben muss.

Die nach oben offene Kreutzpointner-Karriereleiter

Mitarbeiter unserer Unternehmensgruppe verdeutlichen beispielhaft, wie sie es Dank konsequenten Nutzens unserer Schulungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten sowie der Unterstützung von Elektro Kreutzpointner für die berufliche Weiterqualifikation ein gutes Stück weiter "nach oben" geschafft haben

Vom Leiharbeiter zum Baustellenleiter

Nach oben hin offene Karriereleitern – in vielen Firmen ist das meistens nur ein Lippenbekenntnis. Nicht so bei der Elektro Kreutzpointner Unternehmensgruppe, wie es sich beispielhaft bei unseren Kollegen Wolfgang Primeßnig und Andreas Hochecker zeigt. Beide haben es Dank konsequenten Nützens unserer Schulungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten sowie der Unterstützung der Firma für die berufliche Weiterqualifikation von „ganz unten“ ein schönes Stück „nach oben“ geschafft.

Mehr erfahren

Vom Sachbearbeiter zum Diplom-Ingenieur FH

Alois Achleitner (30) hat wie andere Firmenangehörige die Flexibilität und Unterstützung von Elektro Kreutzpointner genützt, um die Karriereleiter kräftig nach oben zu purzeln: 2004 in unserer Ingenieurtechnik als Sachbearbeiter für Automatisierungstechnik eingestellt, hat er sich 2009 für ein berufsbegleitendes Studium an der FH Wels entschieden. Der Erfolg in Beruf und Studium hat sich für ihn und unser Unternehmen deutlich gezeigt.

Mehr erfahren

Unsere Karriereleiter für Sie als Studierender oder Hochschul-Absolvent- auch in unserer Eigenschaft als Kooperationspartner des Campus Burghausen, dem Standort der Hochschule Rosenheim in Burghausen!

Campus Burghausen  klein

Für Absolventen - ohne Umweg an die Arbeit bei Elektro Kreutzpointner

Absolventen

Sie wollen endlich alles, was Sie in der  Ausbildung, an der Techniker- oder Meisterschule oder im Studium gelernt haben, was Sie in der Praxis erfahren haben, auch konkret anwenden?
Dann steigen Sie jetzt ein bei Elektro Kreutzpointner!

Mehr dazu in unserem Flyer zum download hier