Digitalisierte Visualisierung von Anlagenprozessen: „Gieß-TV“ mit 130 Kameras für mehr Sicherheit in der Aluminiumindustrie



Ranshofen. Ein ausgefeiltes digitales Kamerasystem zur Visualisierung der Anlagenprozesse bei der AMAG Casting im Werk Ranshofen mit den Bereichen Schmelzerei, Gießerei, Homogenisierung, Barrenlagerung und Transport hat ein Team der Elektro Kreutzpointner Austria (EKA) konzipiert und montiert.


Das seit 2014 laufende Projekt der EKA-Niederlassung Ranshofen ist ein voller Erfolg und ein weiterer Service-Meilenstein für die Betreuung anspruchsvoller Kunden aus dem Industriebereich: Von anfangs nur zwölf Kameras wurde das System auf 130 miteinander vernetzte Kameras in verschiedensten Produktionsbereichen sowie einem integrierten Managementsystem zur Benutzer- und Bildverwaltung ausgebaut. „Dadurch ergeben sich automatisch immer weitere Anwendungen“, sagt Projektleiter Andreas Prinz.

AMAG-Mitarbeiter können sicherer arbeiten
Was bringt´s dem Kunden AMAG? „Durch das Visualisieren der Arbeitsprozesse über das Kamerasystem kann das Gefährdungspotential der AMAG-Mitarbeiter erheblich gesenkt werden, da sie nicht mehr unmittelbar an der Gefahrenquelle arbeiten müssen“, erklärt Andreas Prinz, der sich intensiv in die Thematik eingearbeitet hat und dabei von Andreas Ertl von der I+K unterstützt wird. So müssen die Kameras unter Gießbetrieb arbeiten, teilweise fahren sie im Gießereiablauf mit und benötigen ein Kühlsystem wegen der heißen Umgebung.

Beeindruckend sind die Zahlen und Fakten rund um dieses innovative Projekt der EKA Ranshofen: Neben den aktuell 130 Kameras sind vier NUUO-Recorder mit jeweils 32 Terabyte Speicherkapazität in Betrieb, dazu ein NUUO-Management-System. Für die 40 Anlagen–Bedienstationen (PCs) wurden rund 25 km Netzwerkkabel verlegt. Die Vernetzung der Produktionsbereiche läuft über einen LWL-Ring  von ca. zehn km Länge. Die Darstellung läuft über ein „Gieß-TV“ (siehe Foto) vor Ort mit Touch-Monitoren bis 40 Zoll Größe.

Kontakt
Projektleiter Andreas Prinz
+43 7722 6218 518
a.prinz(at)kreutzpointner.at